Stark, Mädels!

07 Jul

Muskeln machen schlank. Sie straffen den Körper und machen uns fitter, dynamischer. Muskeln heizen auch im Ruhezustand die Fettverbrennung an. Du denkst jetzt an flauschige 1-Kilo-Hanteln? Keineswegs, das Zauberwort heißt Krafttraining. Nur, wenn du ins Schwitzen kommst, können deine Muskeln auch wachsen. Für einen knackigen Po und sexy Beine eignen sich zum Beispiel die Beinpresse, Kniebeugen mit der Langhantel oder Ausfallschritte. Mit 8-12 Wiederholungen und dem richtigen Gewicht setzt du optimale Reize. Lass dir bei der Auswahl der Übungen und Trainingsgewichte vom Trainer helfen. Und keine Angst: Die weiblichen Hormone verhindern ungewollte Muskelberge. Also weg mit den Schlank-über-Nacht-Drinks und her mit den Hanteln! Quelle: shape UP Media Abbildung: nkotlyar / shutterstock.com

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.